Reise ENGLISCH - Englisch für Urlaub und Reise
Fotos Horse Guards und Buckingham Palace Guards
Der Westminster Palast gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons.
The Palace of Westminster is one of the main attractions of London.

Plazieren Sie hier Ihre Werbung

Hier könnte Ihre Werbung plaziert sein. Sie können uns direkt per Email kontaktieren und wir unterbreiten Ihnen ein günstiges Angebot. Onlinewerbung direkt beim Seiteninhaber gebucht ist erheblich günstiger, als über eine Agentur.

mehr lesen
Werbung fuer bannerwerbung

Vokabeln A-Z

Online-Wörterbuch

Das klassische Wörterbuch mit Vokabeln alphabetisch sortiert nach deutsch-englisch und englisch-deutsch darf hier natürlich auch nicht fehlen. Das Wörterbuch dient als schnelle Hilfe.

Bei der Auswahl der Wörter haben wir uns an den Erfordernissen einer Urlaubsreise orientiert. Der Reisewortschatz soll also möglichst nicht mehr 4.000 (maximal 6.000) Wörter umfassen.

Wie auch in der deutschen Sprache können englische Wörter verschiedene Bedeutungen haben. Die Übersetzung eines Textes mithilfe eines Wörterbuchs führt deshalb nicht immer zu befriedigenden Ergebnissen.

weiter lesen


Wortschatz Englisch

Vokabeln nach Themen

Schaffen Sie sich eine Basis an Vokabeln und Phrasen für die wichtigsten Situationen im Ausland. Bauen Sie diesen Grundwortschatz dann kontinuierlich weiter aus.

Vokabeln lernt man leichter, wenn man sie in einem inhaltlichen Zusammenhang zu einem Thema erlernt. Eine Wortgruppen wie zum Beispiel Vater, Mutter, Kind, Sohn, Tochter oder Messer, Gabel, Löffel lassen sich besser einprägen, als einzelne Vokabeln. Wir haben uns überlegt, in welchem Zusammenhang ein Wort am häufigsten gebraucht wird und dann einem Thema zugeordnet. Es gibt auch Vokabeln, die bei mehr als nur einem Thema auftauchen, deshalb wundern Sie sich bitte nicht, wenn einige Worte doppelt vorhanden sind, aber eben jeweils mit einer ganz unterschiedlichen Bedeutung.

weiter lesen


Standardsätze

Sätze für Alltagssitationen

Diese nützlichen Standardsätze werden Ihnen den Einstieg in die englische Sprache erheblich erleichtern. Für alle wichtigen Situationen (für den Einkauf, Hotel buchen, nach dem Weg fragen, beim Arzt, ...) bieten wir ihnen möglichst kurze, einfache und einprägsame Sätze an. Jeder Sprachführer ist seit Jahrzehnten nach dieser bewährten Methode aufgebaut.

weiter lesen


Redensarten (Idioms)

Gebräuchliche Redewendungen

Insbesondere bei Redensarten (idioms), die es vermutlich in jeder Sprache gibt, läßt sich der Sinn eines Satzes nicht aus der Übersetzung einzelner Wörter erschliessen.

It's raining cats and dogs out there! (Es regnet draussen gerade Katzen und Hunde!) Ist etwas was der Engländer sagt, wenn es gerade sehr kräftig regnet (something that you say when it is raining very heavily).

Deshalb haben wir auch einen Bereich Redensarten aufgenommen. Diese Sprichwörter erschliessen sich nicht, wenn man sie wörtlich übersetzt.

weiter lesen


Grammatik

die wichtigsten Regeln der englischen Sprache

Englisch lernt man schon leichter und schneller, wenn man sich zumindest die wichtigsten Sprachregeln anschaut.

Wir werden hier nur die wichtigsten Regeln vorstellen, damit der Spaß am Englisch lernen nicht auf der Strecke bleibt.

Wie bildet man die Zeitformen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was gilt es bei der Satzstellung zu beachten und noch einige Regeln mehr.

weiter lesen


Leute treffen

gemeinsam lernen

Englisch lernen macht zusammen mit anderen oftmals mehr Spaß. Finden Sie Leute in Ihrer Nachbarschaft um Ihr Englisch zu trainieren.

Sie können gemeinsam Vokabeln lernen oder erste Versuche sich auf Englisch zu unterhalten unternehmen.

In unserer Kontaktbörse können sie natürlich auch versuchen Kontakt zu einem "english native speaker“ aufzunehmen. In Deutschland leben viele Menschen aus englischsprachigen Regionen, die Kontakt zu Deutschen wünschen. Während ihr(e) Tutor(in) durch Sie die Chance erhält sein/ihr Deutsch zu verbessern, können Sie Ihre Englischkenntnisse festigen und ausbauen.

Die Kontaktbörse auf Reisewortschatz-Englisch ist kostenlos und einfach.

Natürlich ist bei allen Kontakten, die man über das Internet kennenlernt, eine gewisse Vorsicht angeraten. Wir können die Teilnehmer bzw. Inserenten nicht überprüfen. Die Teilnahme erfolgt also auf eigenes Risiko.

weiter lesen Mitschüler finden
weiter lesen Tutor/in finden
weiter lesen Sprachlehrer/in finden


Handlicher Sprachführer

praktische Hilfe für unterwegs

Auch wenn „Apps“ in vielen Bereichen auf dem Vormarsch sind, kann es durchaus sinnvoll sein, auf der Reise ins Ausland einen klassischen Sprachführer als Buch mit dabei zu haben. Inzwischen liegen Studien vor, die bei einigen exzessiven Smartphone-Nutzern erhebliche gesundheitliche Fehlentwicklungen nachweisen (gebückte Körperhaltung, Augenkrankheiten, …). Gönnen Sie sich hin und wieder eine Pause von Ihrem Smartphone.

Ein handliches Wörterbuch oder ein Sprachführer sollte auf ihrer Reise nicht fehlen. Wichtig ist eine übersichtliche Gestaltung und wichtige Sätze nach Situationen geordnet. Weniger ist manchmal mehr! Schon mit wenigen Sätzen kann man sich verständlich machen. Wenn ein Sprachführer zu viele Vokabeln und Redewendungen anbietet, dann verwirrt dies eher und man muss lange suchen, bis man den passenden Satz gefunden hat. Der Sprachführer REISEWORTSCHATZ ENGLISCH beschränkt sich auf einfache Standardsätze. Das handliche „Taschenbuch“ ist jetzt (Februar 2016) erheblich überarbeitet und erweitert in einer 3. Auflage erschienen. Einige Leser haben das Fehlen eines Wörterbuchs bemängelt. In der 3. Auflage finden Sie deshalb jetzt einen umfangreichen Wörterbuchbereich (englisch-deutsch). Das Buch ist ab sofort erhältlich.

weiter lesen Sprachführer REISEWORTSCHATZ-ENGLISCH, 3. Auflage


Amateur Videos von London

Bewegte Bilder aus London

Bei unserem letzten Besuch in London haben wir nicht nur recherchiert und Fotos für die Webseite und das Buch gemacht. Ganz spontan haben wir mit der Fotokamera auch kurze Videos aufgenommen. Die ersten Anfänge sind noch sehr bescheiden, aber `Übung macht den Meister´.

Beim nächsten Mal werden wir ein Stativ und eine andere Kamera benutzen. Die Videos werden besser werden. Unser eigener YOUTUBE Channel wird hoffentlich bis zum Ende des Jahres viele interessante Videos präsentieren. Für unseren nächsten Londontrip suchen wir übrigens noch "Nachwuchsreporter" bzw. "Amateur-Moderatoren" die uns unterstützen wollen. Viel Spaß beim Anschauen.